Schimmelpilzbewertung vom zertifizierten Gutachter - Wir sind Experten im Bereich Schimmelpilzbewertung!

Schimmelpilze treten überall in unserer Umgebung auf sei es draußen in der Natur oder sogar bei uns im Haushalt. Doch nicht alle Arten von Schimmelpilzen sind harmlos. Viele von Ihnen greifen bei befall in Innenräumen die Bausubstanz an und gefährden die Gesundheit von Bewohnern. Was sind Schimmelpilze eigentlich und wie können sie von guten und gesundheitsgefährdenden Pilzen unterschieden werden?

Zu den Schimmelpilzen werden Pilze gerechnet, die typische Pilzfäden und winzige, nur unter dem Mikroskop sichtbare Sporen ausbilden. Schimmelpilze gehören zu unserer natürlichen Umwelt. Sie sind an der Zersetzung von organischem Material beteiligt und spielen damit eine wichtige Rolle im Kreislauf der Natur. Die Sporen von Schimmelpilzen sind daher allgegenwärtig, unter anderem im Boden und in der Luft. Sie können Monate und Jahre auch bei Trockenheit überleben; wachsen können sie aber nur in feuchter Umgebung. Schimmelpilzsporen sind immer im Innenraum vorhanden. Zu einem Wachstum von Schimmelpilzen kommt es aber nur, wenn die Sporen auf eine feuchte Oberfläche treffen. Durch das Wachstum entsteht dann sichtbarer Schimmelbefall. Neben Schimmelpilzen können auch andere Mikroorganismen in feuchten Innenräumen wachsen. Weil Schimmelpilze so resistent sind, ist es wichtig einen Gutachter hinzuzuziehen der eine professionelle Schimmelpilzbewertung vornimmt.

Schimmelpilzbewertung nach modernsten Verfahren:

Hat sich der Schimmel erstmal in der Wohnung verbreitet befällt er nach und nach weitere Bereiche der Wohnräume, da sich die Sporen in der Raumluft verbreiten. Durch eine Schimmelpilzbewertung können erste Fragen geklärt und die Art als auch Ausmaße des Schimmelpilzes genau bewertet werden. Bei einer Schimmelpilzbewertung werden verschiedene Verfahren angewendet, um die Ursache des Schimmelpilzes zu finden.

Bei der der Schimmelpilzbewertung kann dann ein genaues Gutachten erstellt und weitere erforderliche Maßnahmen eingeleitet werden. Nur ein gut ausgebildeter Fachmann kann bei einer Schimmelpilzbewertung zuverlässige Ergebnisse liefern die am Ende zu einer effektiven Beseitigung des Schimmels beitragen können. Auf den ersten Blick sind Schimmelpilze an Gebäuden und Innenräumen kaum zu unterscheiden, aber durch eine Schimmelpilzbewertung kann die Art des Schimmels bestimmt werden und gibt Auskunft darüber, wo sich der Schimmelpilz noch ausgebreitet haben könnte.

Schimmelpilzbewertung durch verschiedene Verfahren- Wir nehmen uns für die Schimmelpilzbewertung Zeit um effektive Ergebnisse zu liefern!

Bei der Schimmelpilzbewertung ist die Feststellung einer Schimmelpilzquelle im Innenraum nicht gleichzusetzen mit einer akuten Gesundheitsgefährdung der Raumnutzer. Das Ausmaß der Gesundheitsgefährdung ist abhängig von der Intensität und Art des Schadens sowie von der Empfindlichkeit der Raumnutzer und kann oft nicht genau quantifiziert werden. Schimmelpilzwachstum im Innenraum wird auch ohne diese genauen Wirkungszusammenhänge, als ein hygienisches Problem angesehen und sollte deshalb nicht hingenommen werden. Ergibt die Schimmelpilzbewertung, dass eine Schimmelpilzbelastung im Innenraum vorliegt, sollte eine Sanierung erfolgen. Auch geringe Schimmelpilzquellen im Innenraum sind aus Gründen des vorbeugenden Gesundheitsschutzes zu beseitigen. Daher ist es unerlässlich, die Ursachen für das Schimmelpilzwachstum, insbesondere die Frage eines erhöhten Feuchteeintritts, zu klären. Lassen Sie deswegen eine Schimmelpilzbewertung von einem kompetenten Team durchführen!

  • Telefon

  • 0177/5636229

  • Karl-Lehr-Str. 36

  • 65201 Wiesbaden