Thermografie Professionelle Thermografie Verfahren zur Schadenortung- und Behebung vom Fachmann!

Thermografie wird in vielen Bereichen angewendet, aber am meisten hat sie im Bereich Leckortung, Instandhaltung und Schimmelpilzerkennung Gebrauch. Wenn es um einen Schaden am oder im Haus geht, kann durch die Thermografie der Auslöser von Feuchtigkeit und dem daraus resultierenden Schimmel gezielt gefunden werden. Eine Thermografie kann aber nur von einem Fachmann effektiv durchgeführt werden. Hochwertige Thermografiegeräte, sogenannte Wärmebildkameras, geben bildliche Informationen über die Ursache und Ausmaße des Schadens. Nur wenn ein Gutachter eine intensive Ausbildung absolviert hat, kann er bei Wasserschäden oder Schimmelbefall mithilfe der Thermografie die Behebung des Schadens angehen.

Aufnahmen von Wärmebildern durch effektive Thermografie!

Wir von Gutachten Wiesbaden stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung bei Feuchtigkeitsschäden beiseite und besprechen mit Ihnen genau unser Vorhaben, Ablauf und Bedeutung der Thermografie! Die Thermografie, auch Thermographie, ist ein bildgebendes Verfahren zur Anzeige der Oberflächentemperatur von Objekten. Dabei wird die Intensität der Infrarotstrahlung, die von einem Punkt ausgeht, als Maß für dessen Temperatur gedeutet. Flächen erhöhter Temperatur auf der ungedämmten Außenwand werden durch die Falschfarbe in Rot gekennzeichnet. Eine Wärmebildkamera wandelt bei der Thermografie die für das menschliche Auge unsichtbare Infrarotstrahlung in elektrische Signale um. Daraus erzeugt die Kamera ein Bild in Falschfarben bzw. für thermographische Zwecke eher seltener ein Bild in Graustufen. Bei der Thermografie wird keine externe Lichtquelle benötigt.

Ein professionelles und erfahrenes Team: Wir von Gutachten Wiesbaden verwenden bei der Thermografie hochwertige Wärmebildkameras für beste Ergebnisse!

Bilder von Wärmebildkameras haben wir alle gesehen. Wie genau läuft jedoch das Verfahren einer Thermografie mit Wärmebildkamera ab und warum wird es bei der Schadenerkennung von Gebäuden und Räumen sooft angewendet? Die Thermografie als zerstörungsfreie Prüfmethode ist heute aus vielen Bereichen nicht mehr wegzudenken. In der Bauphysik sind thermografische Ergebnisse die Grundlage für Gebäudedichtigkeitsprüfungen oder für das Erkennen versteckter Mängel. Feuchtigkeit hinter Innenwänden kann mithilfe der Thermografie durch eine Wärmebildkamera erkannt werden. Der durch die Feuchtigkeit an der Innenwand entstandene Temperaturunterschied erscheint auf dem Bild anders als die umliegenden Bereiche. Thermische Untersuchungen sind eine schnelle, nicht-invasive Methode der Feuchtigkeitserkennung in der Gebäudehülle. Mit thermischen Untersuchungen wird nicht direkt Schimmelbefall erkannt, vielmehr werden damit feuchte Bereiche ermittelt, in denen Schimmel entstehen könnte. Die Grenzen der Genauigkeit von Wärmebildern sind durch die Fähigkeit bestimmt, mit der die untersuchte Oberfläche Wärmeenergie abgeben kann. Innenwände aus Gips geben ziemlich viel Wärme ab, während hoch reflektierende Oberflächen wenig Wärme abgeben. Da der Temperaturunterschied zwischen feuchten und trockenen Wänden sehr gering ist, muss eine empfindliche Wärmebildkamera bei der Thermografie verwendet werden.

Warum die Thermografie ein sehr gutes Verfahren ist um die Ursache von Schäden schnell zu finden:

Wenn Wände kalt und feucht werden, bildet sich schnell Schimmel der zu einem gesundheitlichen Problem für die betroffenen Bewohner werden kann. Doch erstmal muss der Ursprungsort des Schadens gefunden werden. Meist liegt es an einer Wärmebrücke oder einem Wasserschaden, beidem Feuchtigkeit in die Wohnräume gelangt und dann in die Wände zieht. Mit der Thermografie können solche wichtigen Indikatoren gefunden werden um weitere Schäden zu vermeiden. Da die Wärmebildkamera bei der Thermografie die Wand in verschiedenen Farben anzeigt können wir von Gutachten Wiesbaden Ihnen genau zeigen wo die Ursache des Schadens liegt und welche Bereiche betroffen sind. Dank der Thermografie vermeiden Sie sich so unnötige Kosten und es können viele Fragen vor der Schadensanierung geklärt werden. Lassen Sie sich von einem kompetenten Gutachter beraten um eine schnelle Lösung durch Thermografie zu finden.

  • Telefon

  • 0177/5636229

  • Karl-Lehr-Str. 36

  • 65201 Wiesbaden